Veröffentlicht von Michael Emaschow

Michael ist Gründer und Geschäftsführer bei Papershift. Er kümmert sich darum unsere Kunden glücklich zu machen und behält dabei aber den Überblick über die Entwicklung und das Wachstum von Papershift.

Cloud-basierte Personallösungen werden für die Arbeitswelt immer bedeutsamer und auch die Dienste von Papershift können Sie über die Datenwolke nutzen. Doch welche Vorteile bietet Cloud Software eigentlich im Vergleich zu den üblichen Offline-Systemen? Wir klären auf.

9 Vorteile von Cloud Software

1. Einfachheit

Alles, was Sie und Ihre Mitarbeiter zur Nutzung der Cloud Software benötigen, ist ein Gerät mit Zugang zum Internet. Jeder meldet sich online mit seinen persönlichen Daten an und kann im Anschluss sofort alle Dienste nutzen.

2. Skalierbarkeit

Cloud Software lässt sich auf Ihren Anwendungsfall maßschneidern, d.h. sie passt sich Ihrer Unternehmensgröße an und bietet Ihnen immer genau den Umfang, den Sie aktuell benötigen. Das Gute: Sollten sich in Ihrer Personalplanung Änderungen ergeben z.B. weil sie eine große Zahl neuer Mitarbeiter eingestellt haben, können Sie jederzeit ein Upgrade durchführen.

3. Kostenersparnis

Cloud Software nutzt in der Regel das Pay-as-you-go-Modell, d.h. sie zahlen nur für die Ressourcen, die sie tatsächlich benötigen. Durch feste Pakete (Paketpreise berechnen sich jeweils nach Anzahl Ihrer Mitarbeiter) ergeben sich für Sie klar kalkulierbare Kosten für die Personalplanung auf Monats- oder Jahresbasis. Außerdem sparen Sie sich die teure Investition in ein eigenes Rechenzentrum.

4. Flexibilität

Solange Ihre Mitarbeiter einen Zugang zum Internet besitzen, können diese die Software weltweit und unabhängig von Ort oder Gerät (PC, Smartphone …) nutzen. Ein besonderer Vorteil also, wenn Sie Mitarbeiter in Heimarbeit beschäftigen oder Ihr Unternehmen in mehreren Standorten vertreten ist.

5. Erleichterte Zusammenarbeit

Cloud Software erleichert die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeiter, denn im Gegensatz zu Offline-Systemen können mehrere Personen gleichzeitig auf die Dienste zugreifen und Aktualisierungen in Echtzeit verfolgen.

Cloud Software

6. Aktualität

Als Kunde einer Cloud Software entfallen für Sie langwierige Systemaktualisierungen, denn die Wartung übernimmt der Cloud-Anbieter. Die gesparte Zeit haben sie so für andere Dinge zu Verfügung.

7. Zukunftssicherheit

Cloud Software entwickelt sich durch Modernisierungen permanent weiter und Sie bleiben immer auf dem neuesten Stand. Mit der Investition in eine cloud-basierte Software ist Ihre Personalplanung also auch zukünftig sichergestellt.

8. Umweltfreundlichkeit

Mit der Nutzung von Cloud Software können Sie sogar etwas für die Umwelt tun, denn mit dem Verzicht auf eigene, interne Server senken Sie Energieverbrauch und Kohlenstoffdioxid-Ausstoß maßgeblich. Der Grund: Sie verwenden nur den Serverplatz, den sie tatsächlich benötigen und verschwenden keine Ressourcen.

9. Datensicherheit

Sollten Sie einmal das Gerät, auf dem Sie die Software nutzen, verlieren, bleiben firmeninterne und persönliche Daten in der Cloud geschützt. So ist ein abhandengekommener Laptop nur ein kleines Ärgernis und kein ernsthaftes Problem für Ihr Unternehmen.

Bildquelle: depositphotos

Testen Sie Papershift 14 Tage
kostenlos und unverbindlich.

Kein Vertrag: nach Ende der Testzeit wird Ihr Account automatisch deaktiviert.