Veröffentlicht von Michael Emaschow

Michael ist Gründer und Geschäftsführer bei Papershift. Er kümmert sich darum unsere Kunden glücklich zu machen und behält dabei aber den Überblick über die Entwicklung und das Wachstum von Papershift.

„Papershift ist kundenfreundlich und einfach zu bedienen. Die Mitarbeiter sind immer zu erreichen und helfen schnell bei jedem Problem.“
– Oliver Mickler, Geschäftsführer

Unternehmen


myDriver ist ein Tochterunternehmen der Sixt Gruppe und vermittelt zwischen Fahrern mit Funkmietwagen, die keinen Taxitarifen unterliegen, und dem Kunden, der einen komfortablen und günstigen Chauffeurservice sucht. Dieses Tarifmodell ermöglicht es myDriver, solche Dienstleistungen zu attraktiven Preisen auf Taxiniveau durchzuführen und dennoch hochwertigen Service zu bieten. Zurzeit beschäftigt myDriver 100-120 Mitarbeiter (inklusive der Fahrer). Rund 30 Mitarbeiter nutzen Papershift bei myDriver aktuell. Das System wird hauptsächlich beim Kundenservice eingesetzt und sorgt dort für erleichterte Abläufe und Zeitersparnis.

Arbeitsbereiche


  • Dispo-Assistenten
  • Kundenservice
  • Nachtschicht
  • Freelancer
  • Werkstudenten

Typische Schichten


Eine Schicht dauert zwischen 8 – 9 Stunden und liegt zwischen 06:00 und 00:00 Uhr bzw. bei der Nachtschicht von 23:00-06:00 Uhr. Typische Schichten des Kundenservices sind 6:00-15:00 Uhr, 8:00-17:00 Uhr, 12:00-21:00 Uhr und 14:00-00:00 Uhr.

Mitarbeiterintegration


  • Dürfen sich auf Schichten bewerben
  • Dürfen mit anderen Mitarbeitern Schichten tauschen
  • Dürfen Verfügbarkeiten hinterlegen
  • Dürfen Abwesenheiten anfragen
  • Werkstudenten dürfen sich auf Schichten selbst belegen

Verwendete Module von Papershift bei myDriver


  • Dienstplanung

Bildquelle: mydriver

Testen Sie Papershift 14 Tage
kostenlos und unverbindlich.

Kein Vertrag: nach Ende der Testzeit wird Ihr Account automatisch deaktiviert.