Veröffentlicht von Michael Emaschow

Michael ist Gründer und Geschäftsführer bei Papershift. Er kümmert sich darum unsere Kunden glücklich zu machen und behält dabei aber den Überblick über die Entwicklung und das Wachstum von Papershift.

Für eine lange Zeit galt es als Non plus ultra, Arbeitspläne mit allgemeiner Software wie Excel zu erstellen. Dank moderner Cloud-Lösungen wie Papershift hat der klassische Arbeitsplan Excel allerdings ausgedient. Im Folgenden deshalb 5 Gründe für die Verwendung von moderner Arbeitsplan-Software.

Keine komplizierten Formeln mehr

Wer mit Excel einen Arbeitsplan erstellen will, muss sich zunächst umfassend mit dem Tabellenkalkulationsprogramm befassen. Dieses hat zwar einen sehr breiten Leistungsumfang. Allerdings lassen sich die wirklich praktischen Funktionen nur durch die Verwendung komplizierter Formeln nutzen. Die Handhabung des Programms ist also alles andere als einfach. Ohne wirklich fundierte Programmierkenntnisse schleichen sich sehr leicht erhebliche Fehler ein, die den gesamten Plan unbrauchbar machen können. Mit Papershift hingegen erstellen Sie Ihren Arbeits- oder Fertigungsplan ganz einfach und ohne komplizierte Formeln.

Zeit- und Kostenersparnis durch mehr Effizienz

Der Arbeitsplan Excel ist aufgrund der schwierigen Handhabung ein Langzeitprojekt. Die Erstellung eines belastbaren Plans wird damit leicht zu einem wahren Zeitfresser. Das gilt auch, wenn es um die Anpassung von vorhandenen Plänen geht. Mit Softwarelösungen hingegen können Sie ganz einfach und schnell einen funktionierenden Arbeitsplan erstellen, was Zeit- und damit auch Kosten einspart.

Arbeiten auch von unterwegs mit der Arbeitsplan App

Die Arbeitswelt hat sich mit der voranschreitenden Digitalisierung nachhaltig verändert. Durch die ständige Verfügbarkeit des Internets sind wir es gewohnt, auch von unterwegs zu arbeiten. Mit Excel ist das nur sehr eingeschränkt möglich. Mit einer Arbeitsplan App hingegen ist es möglich, auch bequem auf dem Handy oder Tablet einen Arbeits- oder Fertigungsplan zu erstellen.

Stärkere Mitarbeiterintegration

Eine weitere Stärke ausgeklügelter Arbeitsplatz-Software liegt in der stärkeren Integration der Belegschaft. Denn die Cloud-Software ermöglicht es allen Mitarbeitern, sich ganz einfach mit einem eigenen Account zu beteiligen. Hierdurch können Verfügbarkeiten optimaler abgestimmt werden, was die Flexibilität erhöht. Das spart nicht nur Zeit, sondern fördert die Mitarbeiterzufriedenheit und steigert damit auch die Arbeitsbereitschaft der Belegschaft.

Individualität statt Konformität

Excel wurde nicht speziell für die Entwicklung von Arbeitsplänen entwickelt. Es handelt sich um eine allgemeine Software, die über zahlreiche Funktionen verfügt. Es ist deshalb kaum verwunderlich, dass für individuelle Anpassungen nur ein sehr geringer Spielraum verbleibt. Auch hier zeigt sich eine Stärke von Spezialsoftware. Sie kann nämlich an die Bedürfnisse des Einzelfalls angepasst werden. Es gilt das Motto: Individualität statt Konformität.

Verbesserungen anstreben

Es hat sich gezeigt, dass Excel für die Erstellung von Arbeits- und Fertigungsplänen ausgedient hat. Tools mit einer intuitiven Bedienung und einem komfortablen Service verbessern die Effizienz ungemein.

Testen Sie Papershift 14 Tage
kostenlos und unverbindlich.

Kein Vertrag: nach Ende der Testzeit wird Ihr Account automatisch deaktiviert.